Die Freiheitsstatue: ein verfälschtes Monument für Masseneinwanderung

Bild der Freiheitsstatue

(Bildquelle: Benedikt Begmann / pixelio.de)

Die Freiheitsstatue, das wohl bekannteste Wahrzeichen Amerikas, wird bei den meisten Menschen mit Einwanderung verbunden. Doch diese Verbindung kommt von einer den Amerikanern nicht wohlgesonnen Umdeutung, wie wir sie heute bei so vielen Dingen kennen.

Eine Übersetzung von Theodor.

(mehr …)

Merkel , Antifa und Co. – Rassisten? Aber gerne doch!

Racist

Foto: Wir.Hn

Kaum ein Begriff wird von Antideutschen so laut und euphorisch gerufen wie „Rassist“. Er entlarvt ihr wahres Denken.

(mehr …)

600.000 weiße Südbrasilianer fordern ihren eigenen Staat

Europäischstämmige Brasilianer

(Foto: Wir.Hn)

Am ersten Oktober stimmte der gigantische Anteil von 96% der an der Wahl teilnehmenden Südbrasilianer für die Separation vom Rest des Staates.

(mehr …)

Schickeria „solidarisiert“ sich mit fordernden Migranten

marxismus

(Foto: Wir.Hn)

Mit einem 5:0 bezwang der FC Bayern München den russischen Verein FK Rostow in seinem ersten Spiel der neuen Champions-League-Saison. Linke, die die Ultras der Schickeria scheinbar unterwandert haben, solidarisierten sich dabei mit unverschämten Migranten, die am Sendlinger-Tor-Platz in München ein „Bleiberecht für alle“ fordern. 

(mehr …)

Donald Trump Jr. vergleicht „Flüchtlinge“ mit Skittles

trump

Fotomontage: Donald John Trump Junior mit Sklittles, Foto: Wir.Hn

Dieses Bild sagt alles. Lasst uns die Agenda der politischen Korrektheit, die Amerika nicht in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt, beenden.

(mehr …)

Umfrage: 100% der illegalen Migranten will Merkel als Kanzlerin ab 2017

Bunte Kanzlerin Merkel  mit Blut an den Händen? (Fotomontage: wir)

(mehr …)

Er ist wieder da: Crystal Beck zum Drogen- und Familienbeauftragten ernannt

Berlin (dpo) – Was für ein Trip: Crystal Beck ist zurück. Nach kurzer Abstinenz, tritt der Berufspolitiker der Partei „die GrünX*Innen“ erneut die Geschäftsführung eines Amtes an. Fatima Roth, Vorsitzende des Zentralkomitee der Partei, ernannte den Kindersexaktivisten und Vorsitzenden der BRD-israelischen Parlamentariergruppe zum Drogen- und Familienbeauftragten der Regierung.

(mehr …)

Öhringen: “Hohenlohe wacht auf”-Demonstration voller Erfolg

Bei strahlendem Sonnenschein, gingen zirka 120 Menschen auf die Straße. Das regimekritische Bündnis demonstrierte mittlerweile zum 19. Mal.

18. Hohelohe wacht auf Demonstration

19. “Hohelohe-wacht-auf”-Demonstration (Eigenbild)

Rund 120 Hohenloher fanden sich, wie inzwischen seit knapp einem halben Jahr jeden Samstag, auf dem Parkplatz der „alten Turnhalle“ zum friedlichen demonstrieren ein. Die Stimmung war wie üblich hervorragend, es wurde leidenschaftlich diskutiert und der Platz füllte sich immer stärker, bis die Versammlung um kurz nach 15 Uhr durch die zweifache Mutter Sonnhild S. eröffnet wurde. Das Publikum war wie üblich bunt gemischt. Vom Kleinkind bis zum Greis, waren alle vertreten.

(mehr …)