WIR Heilbronn

// Demonstrationen, Deutschland, Politik & Wirtschaft

Demo-Bericht von Nürnberg u.a. mit "Der Leine des Grauens"

Nürnberg und die Realität – gesehen am 18.8.2018 und „Buntesweit“

Remstalrebell2 20.08.2018 0 Teilen

( Im Bild:  „Die Leine des Grauens“ – von den Medien gemieden)

Daten Zahlen und Fakten wurden wieder in Nürnberg angesprochen.

Viele Menschen sehen das Massenphänomen der Gewaltzunahme durch die Flutung der BRD nicht im Zusammenhang.

Die Kriminalstatistiken von BKA’s und  LKA’s sprechen aber eine DEUTLICHE SPRACHE.

Haben wir es mit Realitätsverweigerern, Indoktrinierten oder einfach nur dummen Schlafschafen zu tun?

Oder sind es gar Bezahlte, die mittels Meinungsfaschismus ihre Doktrin durchsetzen wollen?

Wer genau hinschaut und die Fakten aus Hyperions Vortrag versteht, dass nämlich die Verdummungswelle sehr weit fortgeschritten ist, muss doch eigentlich aufwachen!

Weiterhin wird hier von den Politikern, den Medien und den Teddybärenwerfern kräftig semantisches Mischmasch betrieben.

Flüchtlinge, Asylanten, Zuwanderer und Migranten sind Verschiedenerlei!

Gesunde Kritik wird auch mit Gewalt verhindert …..DANKESCHÖN……

Sind wir auf dem Weg in einen faschistischen Staat, der in der EU untergeht, für eine nicht vom Volk gewählte „Fascho“-Diktatur und deren Schreibtischtäter in Brüssel, die von der Realität so weit weg sind, wie eine kaum vorstellbare Größe.

Die Weichen scheinen gestellt und es werden keine Alternativen sichtbar, weil nicht zugelassen.

„Horido“ rufen die Lemminge am Abgrund!

 

Nachfolgend die Verweise für die Youtube-Beiträge!

Inge Steinmetz

https://youtu.be/4PLDxVwz01E

 

Hyperion

https://youtu.be/CCD0fN7LivQ

.

Die Leine des Grauens der Sprecher

https://youtu.be/Nw6dvpDkkC0

.

Die Leine des Grauens der Künstler

https://youtu.be/kVbLJ8fQdGQ



*



Teilen: