WIR Heilbronn

// Deutschland, Politik & Wirtschaft, Termine

Von unserem Korrespondenten Sascha Max Wagner

Nikolai Nerling alias “Der Volkslehrer” zu Gast in Kirkel bei Homburg

adminwir 30.11.2018 0 Teilen

“Unser Kampf verbindet Herz und Verstand” (Nikolai Nerling “Der Volklehrer”)

 

Gelungener Motivationsschub durch Nikolai Nerling alias “Der Volkslehrer”

Trotz nur weniger Tage Vorlaufzeit fanden sich am Sonntag, den 25.November 2018, über 50 Besucher in Kirkel bei Homburg ein, welche die ganze Bandbreite des patriotischen Lagers wiederspiegelten. Zu Gast war der YouTube-Blogger Nicolai Nerling, welcher unter dem Namen „Der Volkslehrer“ einer breiten Öffentlichkeit bekannt ist.

In seinen Vortrag stellte der „Volkslehrer“ sich und seine Arbeit vor und erläuterte seine Beweggründe für sein politisches Wirken.

Verweis: (https://www.youtube.com/watch?v=kc6pXFDygY0)

Nach einer Pause nahmen die Gäste die Möglichkeit wahr, Fragen zu stellen.

Die erfolgreiche motivierende Veranstaltung wurde mit den Liedern, „Die Gedanken sind frei“ und dem „Lied der Deutschen“ um 20.00 Uhr beendet.

Nächster Vortragender im politischen Gesprächskreis der Pfalz: Gunther Kümel

In unseren nächsten politischen Gesprächskreis am Donnerstag, 13.Dezember 2018, diesmal in der Westpfalz, dürfen wir Herrn Dr. Günther Kümel aus Frankfurt/Main als Referenten begrüßen.

Thema: „Wie ticken die “Linken‘ “?  Das historische Recht der ‚Ewigen Linken”.

Unser Referent ist 1941 in einem britischen Konzentrationslager auf die Welt gekommen. Seine Eltern waren damals im Auftrag der deutschen Reichsregierung in Persien; das Kaiserreich galt damals deutschfreundlich und neutral. Aufgewachsen ist er in Wien.

Unser Referent war in Würzburg jahrzehntelang in der Virusforschung tätig und hat er eine lange Zeit an der Uniklinik Homburg praktiziert. Unser Referent publiziert in verschiedenen patriotischen Zeitungen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte schriftlich an ePost PG-Kaiserslautern@gmx.de oder rufen uns unter der folgenden Rufnummer 0178-3100363 an.

#wir für den Volkslehrer

#wir für das Saarland



*



Teilen: