WIR Heilbronn

// Deutschland, Politik & Wirtschaft

Prof. Stefan Homurg am 25.04.2020 in Hannover

Impfgeschäft wird zum Weltgeschäft Nummer eins werden

Remstalrebell2 27.04.2020 0 Teilen

Prof. Stefan Homburg: Deutschland im Pandemie-Wahnsinn (Bildquelle: WIR)

Deutschland im Corona-Fieber

Ganz Deutschland ist im Corona-Fieber oder besser: Im Corona-Wahnsinn, der uns im Zuge dieser Pseudo-Seuche eingeimpft wurde, die nichts anders zum Ziel hat, um nun auch auf praktischem Wege ein ganzes Volk gefügig und beherrschbar zu machen. Vor allem die bevorstehende Impfpflicht könnte zu einem universellen Problem werden, gab Dr. Stefan Homburg von der Leibniz Universität in Hannover, am gestrigen Samstag bekannt. Pflicht deshalb, weil in der Vergangenheit immer auf freiwillige Personen zurückgriffen wurde. Dieses Mal dürfe das Volk von Beginn an und direkt zur Einflößung marschieren.

Impfstoff könnte ein großes Geschäft werden

Kommen soll der Impfstoff bis in zirka einem Jahr und hier sieht Homburg bereits jetzt schon das Weltgeschäft Nummer eins voraus. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) forderte sogar 1,5 Millionen Impfungen pro Woche obwohl bekannt ist, dass diese Maßnahmen das Immunsystem schwächen würde. Absurd auch, dass es gegen andere Viren mit vergleichbarem globalem Ausmaß wie etwa dem Sars1 von 2002 bis heute keine Gegenmittel gibt. „Die Werte des Westens werden weiter in die Tonne getreten“, so Homburg in seiner Rede vom gestrigen Samstag. Auch nach dem allgemeinen Lockdown wird die Gefahr von Corona nicht vorbei sein, was in erster Linie die Willkür unserer Regierung und der EU betrifft. Eine Rückkehr in das altgewohnte Leben bestehend aus Wohlstand, Demokratie und Sicherheit hält Homburg inzwischen für ausgeschlossen.

Das Video dazu :

https://youtu.be/eyPqlBlk1-I

 



*



Teilen: