WIR Heilbronn

// Meinung

Dr. Gunter Kümel, Virologe

Die Schuld der Herrschenden – die Epedemie war vermeidbar

Dr. Gunter Kuemel 14.06.2020 Teilen

Corona hält die Welt in Atem (Bildquelle: Christian Daum / pixelio.de)

ES WAR DIE REGIERUNG, WELCHE DIE SCHULD AN DER  EPIDEMIE HATTE!

DIE EPIDEMIE WAR VERMEIDBAR, ABER merkl-spahn HABEN UNS INS OFFENE MESSER LAUFEN LASSEN !!!

In JEDEM Staat des „Westens“ wäre die Epidemie vermeidbar gewesen. Warum hat KEINER (Absprache??) die Warnungen von Taiwan und China befolgt??

Es hätte keine Pandemie zu geben brauchen, die Epidemie hätte ohne weiteres auf China und vielleicht einige andere asiatische Staaten begrenzt werden können. Jeder Halbgebildete hätte schon im Januar wissen können, daß ein Virus, das halb China lahmlegt, selbstverständlich auch in Europa auftauchen wird.

Wenn man in der exponentiell wachsenden Ansteckungswelle die Infektionsketten nicht im allerersten Anfang unterbricht, bleiben später nur eher ineffektive Notmaßnahmen.

Man hätte die Bevölkerung im Januar informieren, Pläne vorbereiten, Vorsorge hinsichtlich Desinfektionsmitteln, Testkapazitäten, Test-Einheiten, Schutzkleidung treffen müssen.

Vorbild Taiwan

Taiwan (und auch China) hatten ein Frühwarnsystem für neu auftretende gefährliche Viruserkrankungen, wir nicht!

Taiwan hat abgestuft bereits im Dezember 2019 mit den ersten von 124 Maßnahmen zum Schutz seiner Bevölkerung begonnen, und hat den Westen unter Angabe aller Informationen GEWARNT.

https://www.mittellaendische.ch/2020/04/07/covid-19-eine-zwischenbilanz-oder-eine-analyse-der-moral-der-medizinischen-fakten-sowie-der-aktuellen-und-zuk%C3%BCnftigen-politischen-entscheidungen/

ERFOLG:

In Taiwan fand die gesamte Epidemie einfach nicht statt!

Nur einige Dutzend Erkrankungen, kaum Einschränkungen des Sozialen Lebens, die Wirtschaft blüht!

Das hätten wir in D, A, I, GB , F, E, USA auch haben können!

Chinas Erfolg – Deutschlands Versagen

Auch die übrigen asiatischen Staaten haben alles ihnen Mögliche getan, um ihre Bevölkerung zu SCHÜTZEN. Beispiel  China: Dort ist die Epidemie seit MONATEN aus und vorbei, es gibt kaum Neuinfektionen in diesem Riesenland. Nur 0,02 PROMILLE der Bevölkerung sind erkrankt.

In der BRD geschah nichts, bis spät im März Merkel reagierte: … … … mit einer „Krisensitzung“ der ahnungslosen, fachfremden Abgeordneten!

Jeder Schwerkranke (4-6 Wochen geht er durch die Hölle!) hat sein Schicksal den Politikern zu verdanken. Jeder Corona-Tote ist ein Merkel-Spahn-Toter.

Jetzt setzen die Herrschenden auf „vollständige Durchseuchung“: Lockerung-Quarantäne-Lockerung-Quarantäne, bis 60-80 PROZENT der Bevölkerung die Krankheit durchgemacht haben werden

R-Faktor nahe 1 bedeutet ja, daß die hohe Zahl der Infizierten GLEICH BLEIBT, weil jeder Infizierte einen Noch-Gesunden ansteckt.

NICHT INFIZIEREN LASSEN!

 





Teilen: