Deutschland und Europa im Bannschlag von Covid-19

Donnerstag, den 26. März 2020: Heilbronner Donnerstagsgespräche

Corona hält die Welt in Atem (Bildquelle: Christian Daum / pixelio.de)

Unsere Themata:

0. Ausführliches Desinfizieren aller Teilnehmer und Ausschließen der Teilnahme akut Infizierter

1. Corona-Krise: Mythen zur Entstehung des Virus, der die Weltwirtschaft in die Knie zu zwingen scheint

2. Die Welt vor dem globalen Finanzarmageddon: Droht die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten?

3. Folgt auf den Finanzcrash der Systemcrash? Hat Prof. Max Otte recht?

4. Unser Programm nach dem Finanz- und Systemcrash

5. Bierdorf

Dr. Sunic spricht im Raum Multi-Kulti-Stadt (vormals: Heilbronn) - Beginn: 19 Uhr

14. März 2020: Tag der deutsch-kroatischen Freundschaft

Dr. Tomislav Sunic kommt nach Heilbronn (Bildquelle: Sunic)

Profunder Vertreter der nationalen Idee und europäischer Patriot

Hohen Besuch dürfen WIR gleich im Frühjahr des Jahres 2020 erwarten. Dr. Tomislav Sunic hat sein Kommen zugesagt – und WIR freuen uns ungemein. Dr. Sunic hat eine beeindruckende Vita aufzuweisen und wird die Gelegenheit nützen, die lange Tradition der Freundschaft zwischen zwei großen europäischen Völkern mit neuem Leben zu erfüllen. Wie nur wenige Vertreter der nationalen Idee kann er wie beispielsweise auch Prof. Max Otte auf eine Professur in den Vereinigten Staaten von Amerika verweisen.

Kristallklarer Analyst der globalen Verwerfungen

Welche Gefahren für Europa und die Vielfalt der Völker durch eine vor allem geistige Globalisierung allüberall lauern konnte Dr. Sunic während seiner Professur an der Universität in Santa Barbara (Kalifornien) selbst erfahren. Infolge seiner Vita kann er auf die Staatsbürgerschaft seiner geliebten Heimat Kroatien wie die der Vereinigten Staaten verweisen. Umso mehr ist es uns eine große Ehre, dass er

am Samstag, den 14. März 2020, ab 19.00 Uhr

zu uns zum Thema:

“Der Bevölkerungsaustausch in Europa – Ursache und Folgerungen”

sprechen wird.

>> weiterlesen

Donnerstag, den 27. Februar 2020: Heilbronner Donnerstagsgespräche

Honi und die SED reüssieren im Merkelland (Bildmontage: WIR)

Unsere Themata:

1. Deutschland nach dem Amoklauf von Hanau – die bunte Republik im ultimativen Anti-Rechts-Hysteriemodus

2. Merkelland im antirassistischen Overkill-Modus

3. Die Parteienlandschaft der bunten Republik entpuppt sich als Sozialistische Einheitspartei Deutschlands

4.  Heilbronn vor dem Tag der Deutsch-Kroatischen Freundschaft am 14. März 2020 mit Dr. Tomislav Sunic

5. Verschiedenes

Deutschland und Europa zu Beginn der 2020er Jahre

Donnerstag, 30. Januar 2020: “Heilbronner Donnerstagsgespräche”

Der Crash kommt – nur wann? (Bildquelle: Angela Parszyk / pixelio.de)

Unsere Themata:

1. Deutschland in der Euro-Zwingburg

2. Deutschland und seine ökonomische Scheinblüte

3. Deutschlands Fehlentwicklung in die bunte Republik

4. Deutschland zwischen afroasiatischer Invasion und chinesischer Technologievorherrschaft

5. Jahresveranstaltungsplan – erste Vortragsveranstaltung mit Dr. Tomislav Sunic im März

Beginn 20.30 Uhr!

Erneute Verhöhnung der deutschen Opfer?

4. Dezember 2019: Demo des “Netzwerks gegen rechts”

(Bildquelle: R-K – by Ralf Thielicke – pixelio.de)

“Nie wieder Faschismus – nie wieder Krieg”

Das unsägliche angebliche “Netzwerk gegen Rechts” muss wieder demonstrieren. Wogegen bleibt dessen Geheimnis. Gegen Krieg wird jeder vernünftige Zeitgenosse sein. Was allerdings bei den wackeren Recken des Pseudo-Netzwerks unter “Faschismus” zu verstehen sein wird, kann sich wohl jeder denken. Jede Regung einer Identifikation mit der Gemeinschaft, der man entstammt, dürfte hierunter subsumiert werden – von Gestalten, die sich im Wesentlichen aus zahnspangentragenden Gören und hühnerbrüstigen Karikaturen eines Mannes rekrutieren. Erbärmlich! >> weiterlesen

Michael Dangel und Frank Kraemer zeigten Optionen für ein besseres als Merkel-Deutschland auf

Grandioses Aufbegehren gegen Multi-Kulti-Stadt am 16. November 2019

Frank Kraemers Erstlingswerk: “Werde unsterblich”

Erneut sehr gute Resonanz bei Jahresschlussveranstaltung von WIR in Heilbronn

Es war ein bewegtes Jahr. Und enden muss solch ein Jahr mit einer der interessantesten Persönlichkeiten der authentischen Rechten. Frank Kraemer kam nach Multi-Kulti-Stadt (vormals Heilbronn) und fand ein begeistertes und enthusiastisches Publikum vor. Während die bunte Republik in Politik-Phrasen ertrinkt und das offene Wort ein Fremdköprper geworden ist, sollte an diesem Abend in der Kätchenstadt erneut Tacheles geredet werden. >> weiterlesen

Nach "Multikulti trifft Nationalismus" Frank Kraemer nun Heilbronn

Frank Kraemer spricht am 16. November in Multi-Kulti-Stadt (vormals Heilbronn)

Frank Kraemer trifft Heilbronn: Multi-Kulti-Stadt (Bildquelle: WIR)

Erneut Hochkarätiger Referent zu Jahresende bei WIR

Durften WIR mit Nicole Schneiders letzten November bereits eine hochkarätige Referentin begrüßen, erwarten WIR nun am Samstag, den 16. November 2019, mit dem erfolgreichen Publizisten und zuvor als Gitarrist von “Stahlgewitter” bekannt gewordenen Frank Kraemer erneut ein politisches Schwergewicht. >> weiterlesen

Donnerstag, den 24. Oktober 2019, ab 20 Uhr: Höcke-Stammtisch

Personifizierter politischer Beelzebub: Björn Höcke (Bildmontage: WIR)

Unsere Themata:

1. Deutschland vor der “Höcke”-Wahl

2. Bewusste Halle-Fehlinterpretation: Ein ‘Deutscher’ namens Anun Bulit (“Stephan B.”)

3. Heilbronn vor dem Auftritt Frank Kraemers am 16. November 2019

4. Heilbronn vor seinem großen Gedenktag am 4. Dezember 2019: 75 Jahre nach dem alliierten Bombenterror

Nach der Wahl vom Sonntag: Mitteldeutschland rockt die bunte Republik!

Donnerstag, den 5. September 2019, ab 20 Uhr: Stammtisch nach der Sommerpause

WIR haben wieder eine große Zukunft (Bildquelle: Timo Klostermeier / pixelio.de)

Unsere Themata:

1. Nach der Wahl in Sachsen und Brandenburg: Die ‘Wende im Osten’ verpasst oder nur vertagt?

2. Vorschau Heimattag am 14. September 2019

3. Vorschau Schlagerabend 21. September 2019

4. Vorschau Vortrag Frank Kraemer 16. November 2019

5. Vorschau 4. Dezember 2019: Unsere Gedenknadeln

6. Bierdorf

Geschlossene Veranstaltung - zwingend Anmeldung erforderlich!

Heimattag, 14. September 2019, Raum Hohenlohe

Liebe Freunde und Gefährten!

Gerne möchten wir Euch zu unserem Heimattag im Hohenloher Land einladen!

Die gemeinsamen Stunden, die wir dort verbringen werden, sollen jeden wieder ein bisschen näher an die eigene Kultur bringen.

Raus aus dem BRD-Alltag und zurück zu den Wurzeln, die uns Kraft und Antrieb geben, die Zukunft für unsere Art zu gestalten.

Es erwarten Euch kulturelle Beiträge von Tanz und Gesang, über deutsche Gedichte zu themenbezogenen Vorträgen. Und natürlich nicht zu vergessen: geselliges Beisamensein unter Gleichgesinnten!

Los gehen wird es mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Enden wird der Tag mit einem bunten Abend um den Metkessel, somit – falls vorhanden – Trinkhörner, Liederbücher und Instrumente nicht vergessen!

Übernachtungsmöglichkeiten im Lager mit eigenem Schlafsack oder auf dem Zeltplatz sind gegeben, bitte bei Anmeldung anmerken!

Wir würden uns freuen, Euch in Tracht begrüßen zu dürfen!

>> weiterlesen