WIR Heilbronn

//

Kommunalpolitische Wählervereinigung WIR

20.11.2019 Teilen

 

Mergel und Merkel –  eine unheilvolle Allianz für Heilbronn

Ausgangslage:

In Heilbronn sind mittlerweile mehr als die Hälfte der Einwohner keine gebürtigen Deutschen mehr. Entgegen den völlig unkritischen Beiträgen der Presse – veröffentlichte Meinung – vertreten wir die öffentliche Meinung der schweigenden Mehrheit unserer Heilbronner Landsleute, welche die Situation unserer Stadt mit zu viel zu vielen schlecht assimilierten Personen mit Migrationshintergrund und geduldeten Parallelgesellschaften kritisch und mit großen Bedenken für die Zukunft der Stadt wie unserer Kinder betrachten.

Aktualität:

Diese ohnehin schon bedenkliche Grundkonstellation, dass in Heilbronn bereits ca. 70% der Heranwachsenden Migrationshintergrund aufweisen, wird durch die verantwortungslose pseudo-humanitäre Politik einer offensichtlich realitätsentrückten Kanzlerin Merkel verstärkt, die es im Jahr 2015 zugelassen hat, dass bis zu 1,5 Millionen angeblliche Flüchtlinge unser Land und damit anteilig unsere Stadt in einer Art bereichern, die einem nur die Zornesröte ins Gesicht treiben kann. Das Fanal der Silvesternacht von Köln war unserer Auffassung nach nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was uns beorsteht, wenn der Masseninvasion von zumeist Wohlstandsflüchtlingen nicht Einhalt geboten wird.

Konsequenz:

Daher haben WIR uns zusammengeschlossen, um vor Ort unseren Beitrag zum Widerstand gegen eine Einwanderungs- und Gesellschaftspolitik zu leisten, die ganz eindeutig von wirren Phantasien eines weltbrüderlichen Sozialismus und perfider neomarxistischer Ideologeme geprägt ist.

 





Teilen: