Am Pranger im Monat Februar 2017: Yvonne Tscherwitschke und Heike Kinkopf

Langer Bericht – dünnste Faktenlage Die beiden offensichtlichen journalistischen Novizinnen haben Glück. Da gleich zwei dilettierende Schreiberlinge sich im journalistischen Simulationsmodus befinden, kann die Schuld an einem derart niveaulosen Geschmiere nicht mit letzter Sicherheit einer der zwei Attentäterrinnen auf jegliches...
Weiterlesen
Am Pranger im Monat Januar 2017: Ulrike Freier

Am Pranger im Monat Januar 2017: Ulrike Freier

Grün-motivierter politischer Amoklauf zum Jahreswechsel Der WIR-Redaktion wurde erst jetzt ein grotesker Wortwechsel auf der Facebook-Präsenz unseres HEC zum Jahreswechsel bekannt. Im Mittelpunkt: Eine offensichtlich hypersensible Fotografin des HEC, die woh...
Weiterlesen

Am Pranger im Monat September 2016: Alexander Klug – kosmopolitischer Amokläufer des Lokalteils

Er ist einer der Schreiberlinge der „Flüchtlingsstimme“, welche ohne Unterlass die Propagandatrommel für „Neubürger“ rühren. Aber mit seinem Bericht „Rechte Pöbelei besorgt Muslime“ in der Heilbronner Stimme vom 21. September 2016 auf Seite 23...
Weiterlesen

Uwe Ralf Heer – Mittäter beim großen Austausch

Mediokrer Schreiberling an der Spitze der Redaktion der „Flüchtlingsstimme“ Obwohl er im Dezember dieses Jahres 51 Jahre alt wird, hat sich sein Schreibstil in besserem Schülerzeitungsdeutsch kaum weiterentwickelt. Langjährige Leser der “Heilbronn...
Weiterlesen

Am Pranger im Monat Juli 2016: Agnes Christner

(Bildquelle: Ute Pelz /pixelio.de)   Angebliche „Heilbronnerin des Jahres“ gilt immer mehr als „Überfremdungs-Nessie“ Seit ihrem unsäglichen ersten Auftritt im März 2015 bei der heimlich, still und leise eingefädelten Inbesitznahme des Nordtst...
Weiterlesen
Am Pranger im Monat Juni 2016: Rechtsanwalt Malte Höch

Am Pranger im Monat Juni 2016: Rechtsanwalt Malte Höch

Am Pranger im Juni 2016: Rechtsanwalt Malte Höch - Herbergsvater für vermeintliche illegale Einwanderer ("Flüchtlinge") in der Stadtmitte HNs
Weiterlesen

Am Pranger im Monat April 2016: GRÜNEN-Landtagsabgeordnete Susanne Bay

GutmenschIn und Propagandistin für ein kosmopolitisches Schilda in Heilbronn Im Zuge des Wahlerfolges der GRÜNEN bei der Landtagswahl des 17. März 2016 in Baden-Württemberg wurde auch Susanne Bay als Direktkandidatin des Wahlkreises Heilbronn in den Stuttg...
Weiterlesen

Am Pranger im März 2016: Verlag “Flüchtlingsstimme” Gesellschaft mit beschränkter Qualität & Co KG

“Heilbronner Stimme” – linkslastiges niveauloses Schmierblatt ergeht sich tagtäglich in Flüchtlingspropaganda   Im 69. Jahrgang erscheint mittlerweile im Verlag “Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG“ nicht nur die gleichnamige Heilbron...
Weiterlesen

Am Pranger im Februar 2016: Silke Ortwein – linke Giftspritze im biederen DGB-Gewand

Silke Ortweins nimmermüder Kampf gegen den „Faschismus“ Eigentich sollte sie sich ja als Regionssekretärin des DGB im Stadt- und Landkreis Heilbronn um die Bündelung von Arbeitnehmerinteressen kümmern, eigentlich. Aber da Faschisten nach Auffassung lin...
Weiterlesen
1 4 5 6