Am Pranger im Monat Januar 2018: Carsten Friese

Am Pranger im Monat Januar 2018: Carsten Friese

Wiederholungstäter Friese WIR haben ihn nicht zum ersten Mal an den Pranger stellen müssen. Carsten Friese ist und bleibt ein wackerer antifaschistischer Kämpfer gegen Windmühlen. Wenn er nicht aus seiner Plebejer-Perspektive heraus Politiker desavouiert, die nicht dem rot-grün-liberal-versifften Spektrum angehören,...
Weiterlesen
Am Pranger im Monat August 2017: Ulrike Bauer-Dörr

Am Pranger im Monat August 2017: Ulrike Bauer-Dörr

Weiterlesen
Sonderausgabe: Am Pranger im Monat August 2017: Bundeskanzlerin Angela Merkel

Sonderausgabe: Am Pranger im Monat August 2017: Bundeskanzlerin Angela Merkel

Sonderfall Merkel An sich ist der WIR-Pranger Heilbronner Personen, Institutionen oder Publikationen vorbehalten. In Anbetracht der unbestreitbaren ‘Verdienste’ wollen WIR bei dem „kinderlosen Weib aus Mecklenburg-Vorpommern“ (Dr. Reinhold Ober...
Weiterlesen
Am Pranger im Monat Juli 2017: Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

Am Pranger im Monat Juli 2017: Robert-Mayer-Gymnasium Heilbronn

Erweisen sich angehende Abiturienten des RMG Heilbronn als ebenso geistig beschränkte Adepten wie die Schüler der Johann-Jakob-Widmann-Schule – Technisches Schulzentrum Heilbronn? Begonnen hat der antirassistische Unfug in Heilbronn mit dem Pilotprojek...
Weiterlesen
Am Pranger im Monat Juni 2017: “Netzwerk gegen rechts Heilbronn”

Am Pranger im Monat Juni 2017: “Netzwerk gegen rechts Heilbronn”

  Trostloser Haufen der letzten ‘Auflinken’* Trotz beachtlicher Werbung und Unterstützung durch das niveaulose Lokalblättchen “Flüchtlingsstimme” trudelten zu der ach so wichtigen Veranstaltung des großspurig als “Netzwer...
Weiterlesen
Am Pranger im Monat Mai 2017: ‘Qualitätsjournalistin’ Heike Kinkopf

Am Pranger im Monat Mai 2017: ‘Qualitätsjournalistin’ Heike Kinkopf

(Bildquelle: lichtkunst.73 / pixelio.de) Bericht vom 16.05,2017: „Rätselhafte rechte Szene“ – Ahnungslosigkeit – Dein Name ist „Flüchtlingsstimme“ (vormals: „Heilbronner Stimme“) Stellvertretend für die erbärmliche Berichterstattung , w...
Weiterlesen
Am Pranger im Monat April 2017: Bündnis “Heilbronn sagt nein”

Am Pranger im Monat April 2017: Bündnis “Heilbronn sagt nein”

(Bildquelle: R_by_ Fionn Große / pixelio.de) Und wenn sie nicht gestorben sind, dann spinnen die Linken auch heute noch Genauso stark ausgeprägt wie der sprachliche und inhaltliche Dilettantismus ist auch der geistige Dünnpfiff, den das angebliche „Bündn...
Weiterlesen

Am Pranger im Monat Februar 2017: Yvonne Tscherwitschke und Heike Kinkopf

Langer Bericht – dünnste Faktenlage Die beiden offensichtlichen journalistischen Novizinnen haben Glück. Da gleich zwei dilettierende Schreiberlinge sich im journalistischen Simulationsmodus befinden, kann die Schuld an einem derart niveaulosen Geschmi...
Weiterlesen
Am Pranger im Monat Januar 2017: Ulrike Freier

Am Pranger im Monat Januar 2017: Ulrike Freier

Grün-motivierter politischer Amoklauf zum Jahreswechsel Der WIR-Redaktion wurde erst jetzt ein grotesker Wortwechsel auf der Facebook-Präsenz unseres HEC zum Jahreswechsel bekannt. Im Mittelpunkt: Eine offensichtlich hypersensible Fotografin des HEC, die woh...
Weiterlesen

Am Pranger im Monat September 2016: Alexander Klug – kosmopolitischer Amokläufer des Lokalteils

Er ist einer der Schreiberlinge der „Flüchtlingsstimme“, welche ohne Unterlass die Propagandatrommel für „Neubürger“ rühren. Aber mit seinem Bericht „Rechte Pöbelei besorgt Muslime“ in der Heilbronner Stimme vom 21. September 2016 auf Seite 23...
Weiterlesen