WIR Heilbronn

// Schlagwort: Lügenpresse

Die “Wichtigsten Regeln” der Flüchtlingshilfe

Laut der Facebookseite Tägliche Einzelfälle soll die Infotafel in einer “Flüchtlings”unterkunft für Ehrenamtliche aufgehängt worden sein. Das Bild soll aus der Landesaufnahmestelle Hesepe-Bramsche im Landkreis Osnabrück stammen. Dort kam es mehrfach zu Ausschreitungen: http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Nach-Tumulten-Bramsche-verteilt-kuenftig-Spenden,bramsche292.html http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/613352/spendenubergabe-in-hesepe-endet-im-chaos-sechs-verletzte#gallery&54700&0&613352 Deshalb soll die Heimleitung sich anschließend für diese Informationtafel entschieden haben. Ob es sich um eine Fälschung handelt, oder ob […]

Nicht Flüchtlingskrise: Arglistige Umsiedlung – Rico Albrecht im NuoViso Talk

RADIO MOPPI – 12.02.2016

Handgranaten-Anschlag: Migranten waren die Täter!

Sensationelle Wende in Villingen-Schwenningen. Erinnern Sie sich an den Handgranaten-Anschlag in Villingen-Schwenningen? Kretschmann sagte danach empört: “Das ist wirklich unfassbar, dass jetzt schon mit Handgranaten – quasi mit militärischen Waffen – auf Asylsuchende losgegangen wird.” Und alle Lügenmedien waren voll mit Empörung über rrrrächte Gewalt und so. Jetzt stellt sich raus (Spiegel Online berichtet, freilich […]

Leserbrief zum Bericht „Gebete und Hetzreden zur Asylpolitik“ in der HSt vom 11.01.2016, S. 21

Die Verpflichtung zur journalistischen Objektivität scheinen große Teile des Redaktionsstabes der „Heilbronner Stimme“ zugunsten politischer Überzeugungen bedenkenlos über Bord geworfen zu haben. Nicht anders kann der tendenziöse Bericht „Gebete und Hetzreden zur Asylpolitik“ vom 11. Januar 2016 beurteilt werden – bezeichnender Weise fehlt der Verfasser (!!!!!), der symptomatisch für die gesamte Berichterstattung im Hinblick auf […]

Zum Jahreswechsel: WIR geht voller Tatendrang in das Jahr 2016

Zum Jahreswechsel sprach die Redaktion von WIR-Online mit dem Initiator der kommunalen Wählervereinigung WIR, Michael Dangel: Red.: Herr Dangel, das Jahr 2015 war für Deutschland in Anbetracht der Flüchtlingskrise ein dramatisches Jahr. Aber auch für Sie muss es wohl bewegend gewesen sein. Freuen Sie sich über den ersten Michelin der Antifa? Dangel: (Lacht lauthals) Ich […]

Beitragsnavigation


Neueste Artikel