WIR Heilbronn

// Flüchtlingsstadl

Neue Wegweiser für Kulturbereicherer und Fachkräfte

Der Oekonom 10.02.2016 0 Teilen

12717703_1257779084249311_6243536642517601935_n

Ein Bild mit viel Symbolcharakter vom Frankfurter Flughafen.

Bald sind wohl auch in Heilbronn überall Hinweise in Arabisch zu finden, wenn der Wahnsinn einer irren Willkommenskultur nicht endlich endet!

Heimat ist für uns – ist für WIR – nicht nur ein Gefühl, es ist vielmehr ein Ort – unser Heilbronn.

Die Konsequenzen der verheerenden pseudohumanitären Flüchtlingspolitik der Regierung Merkel werden furchtbar sein: es werden Schilder an Bahnhöfen und Flughäfen erforderlich sein, um die unabdingbare Rückführung aller illegalen Einwanderer und sich illegal in Deutschland Aufhaltender koordiniert und ohne menschliche Härten durchzuführen – dann allerdings längst nicht nur auf Arabisch!

Gelingt es nicht, die massenhafte Flüchtlingsinvation zu stoppen, und endlich die Situation der bewussten Entgrenzung Deutschlands wie Europas zu beenden, wird auch unser Land in Kürze vor dem finanziellen Kollaps und schweren sozialen Unruhen stehen. Und in Heilbronn wird die Sicherheitslage in Anbetracht einer mehrheitlich ausländischen Wohnbevölkerung für Einheimische besonders bedrohlich werden.



*



Teilen:

Themen:

, , , , , ,