WIR Heilbronn

// FHD e.V., Geschichte, Heilbronn, Heilbronn & Umgebung, Politik & Wirtschaft

Trauriges Präludium am 10. September 2019 für den 4. Dezember 1944: Dem Tag, an dem Heilbronn dem Erdboden gleichgemacht wurde

75. Jahrestag des Bombardements der Heilbronner Vorstadt Böckingen

Dr. Joseph 10.09.2019 0 Teilen

Gegen das Vergessen des 10. September 1944 (Bildquelle: BettinaF/pixelio.de)

Unbekannte Vorgeschichte zum 4. Dezember 1944

Was vielen nach wie vor nicht bekannt ist, ist das Bombardement der Heilbronner Vorstadt Böckingen am 10. September 1944. Es ist der “fast vergessene Angriff” auf die Heilbronner Kernstadt und Böckingen. Während der Angriff des 10. September noch einen Hauch militärischer Begründetheit wegen vorhandener Infrastruktur, insonderheit Eisenbahnsträngen, aufwies, entbehrte diese bekanntlich dem viel folgenschwereren Angriff am 4. Dezember 1944 – dem Tag, an dem Heilbronn durch den alliierten Bombenterror militärisch sinnlos in Schutt und Asche versank.

Gedenkfeier in der Böckinger Stadtkirche

Gegen das Vergessen jeglicher Kriegstreiberei fand am 10. September 2019 eine Gedenkfeier in der Böckinger Stadtkirche statt. Alle Heilbronner sollten nun zu Beginn des Herbstes bereits eingedenk des 75. Gedenktages anlässlich des 4. Dezember 1944 sein. Gerne stellen wir als äußeres Zeichen dieses Gedenktages unsere Gedenknadeln ins elektronische Schaufenster.

“Gegen das Vergessen”: Trauerschleifen-Anstecker des Freundeskreises Herz für Deutschland

Mit Trauerschleifen-Anstecker ein Signal in der Öffentlichkeit setzen: Wider den bundesrepublikanischen Schuldkult

Die Anstecker sind über den Freundeskreis Herz für Deutschland e.V., Ortsverband Heilbronn, gegen Vorkasse zu beziehen.

Bitte überweisen Sie zu diesem Zweck EUR 5,- pro Stück auf nachfolgendes Treuhandkonto unter dem Stichwort “4. Dezember”:

Michael Dangel, Kreissparkasse Heilbronn, BLZ: 62050000; Kontonummer: 340904

IBAN: DE80 6205 0000 0000 3409 04; BIC: HEISDE66XXX

Unterstützen Sie damit die Arbeit des Freundeskreises Herz für Deutschland e.V. für eine positive Erinnerungskultur und setzen Sie damit ein Zeichen “Gegen das Vergessen” hinsichtlich des perfiden alliierten Bombenterrors am 4. Dezember 1944.

In ganz Deutschland gilt: Fast jede Stadt hat ihren 4. Dezember 2019.

 



*



Teilen: